ZDF heute-journal: "... einer der erfolgreichsten Arbeitsvermittler der Republik."
ZDF heute-journal: "... einer der erfolgreichsten Arbeitsvermittler der Republik."

Referenzen von Seminar-Teilnehmern, Presse- und TV-Berichte, Erfolge:

Bewerber:

  • "Ich habe tolle Anregungen für jede denkbare Bewerbungssituation erhalten und werde das Seminar auch meinen Freunden und Verwandten weiterempfehlen"; arbeitslose Teilnehmerin aus Bautzen.
  • " Vor Vorstellungsgesprächen hatte ich immer richtige Angst. Mit den Tipps aus dem Seminar gehe ich mit einem neuen Selbstbewusstsein und Neugierde in das nächste Gespräch."; arbeitsloser Teilnehmer aus Döbeln
  • "Meine nächste Bewerbung erstelle ich individuell für den Arbeitgeber. Dass ich nur die Adresse austausche im Anschreiben, ist vorbei."; Bewerber aus Forst (Brandenburg)
  • "Die Idee mit dem Anrufen üben finde ich total cool. Wer kommt schon auf den Gedanken, zu "Übungszwecken" bei Arbeitgebern mit Stellenangeboten ganz weit weg anzurufen."; Bewerberin aus Prenzlau (Uckermark)
  • "Dass in dem Wort "Bewerbung" das Wort "Werbung" steckt, habe ich bisher so nicht realisiert. Ab heute bin ich meine eigene PR-Abteilung und nicht mehr auf mein Selbstmitleid fokussiert."; Bewerberin aus Peine
  • "Ich danke meiner Fallmanagerin, mir das Seminar empfohlen zu haben. Erst war ich skeptisch. Jetzt bin ich dankbar für den Mut, den Sie mir gegeben haben, wieder an mich zu glauben. Seit langer Zeit sehe ich wieder eine richtige Chance, bald wieder eine Arbeit zu haben."; Bewerberin aus Hann. Münden

Mitarbeiter von JobCentern:

  • "Unsere KundInnen erfuhren die Eingliederung in Arbeit aus einem ganz anderen Blickwinkel."; Fallmanager Bautzen                                                     
  • "Den KundInnen wurde sehr praxisbezogen aufgezeigt, wie sie effizient nach Arbeit in der Umgebung suchen können."; Fallmanagerin Kamenz
  • "KundInnen konnte vermittelt werden, dass sie mit ihren Einschränkungen noch Wert haben und mit der richtigen Taktik und selbstbewusstem Auftreten erfolgreich Arbeit finden können."; Fallmanagerin Kamenz
  • "Für Leistungsbezieher, denen der letzte Anschubser fehlt, eine sehr zielführende Maßnahme"; Fallmanager aus Prenzlau
  • "Ich habe für mich mitgenommen, den Kunden ihre Kompetenzen/ Talente zukünftig stärker bewusst zu machen."; Fallmanagerin Döbeln
  • "Den Unterschied zwischen "Können" und "Nutzen" für einen Arbeitgeber habe ich bisher so nicht verfolgt. Aber er leuchtet ein."; Fallmanager aus Forst
  • "Die Seminarinhalte sind für meinen vielfältigen Alltag als Fallmanager und die unterschiedlichsten Bürger sehr gut zu gebrauchen."; Fallmanager Prenzlau
  • Rolf Freericks

    Aus einem mutlosen, resignierten Bewerber haben Onno und Lars einen selbstbewussten Verkäufer in eigener Sache gemacht. Es hat einiges an Mut und eine Stunde gebraucht, um aus 5 Stellenangeboten 2
    Vorstellungsgespräche zu machen. Beide waren erfolgreich. Jetzt habe ich einen Vollzeitjob und eine Nebenbeschäftigung. Ich schäme mich ein wenig, dass ich dies nicht allein hinbekommen habe. Das
    erste was man als Hartz 4 Empfänger verliert, ist das Selbstvertrauen. Das haben die beiden mir zurück gegeben. Danke dafür. Es geht nicht nur um Gelderwerb, ein Mensch ohne Aufgabe vergeht in
    Depression. Jetzt erlebe ich meinen zweiten Fühling!!!

  • Torsten Helbing

    Wie so viele war ich auch besonders skeptisch, was mir dieses zwei Tage dauernde Training bringen sollte. Aber meine Bedenken verflogen schon nach den ersten fünf Minuten der Veranstaltung. Herr
    Nauenburg überzeugt durch seine ungewohnte Herangehensweise zum Thema Bewerbung, Lebenslauf und Auftreten beim Arbeitgeber, so wohl persönlich als auch am Telefon. Dies liegt nicht daran, das er das
    Rad neu erfindet, sondern er richtet den Focus auf das was wichtig ist, nämlich wie ich meine Fähigkeiten und Fertigkeiten am Besten zur Geltung bringe wenn es darum geht, einen Arbeitsplatz zu
    finden. Kurz und Gut, an alle Zweifler, fragt nach ob für euch die Möglichkeit besteht daran teilzunehmen!

  • Frank Werwitzki

    Ich habe an dem 2-Tage-Seminar teilgenommen. Danach habe ich das alles auf mich wirken lassen und mich noch einmal intensiv mit den Inhalten beschäftigt. Ergebnis: Ich habe einen Job gefunden, den
    ich schon lange gesucht habe. Danke für die Anregungen.

  • Rülicke, Torsten

    Ein GROSSES LOB an Herrn Lars Naundorf und sein Mitarbeiter-Team!!!
    Das Seminar war einfach nur genial, eröffnet völlig neue Sichten, macht zudem richtig Spaß, ist in der Tat für JEDEN etwas und garantiert ringt auch KEINER, mit " der sonst üblichen Müdigkeit".
    So wünscht man sich generell sein Gegenüber und ich kann JEDEM nur empfehlen, zu schauen WIE er einen solchen Motivationskurs-ggf. durch das Jobcenter gefördert- besuchen kann.
    Dies ist sehr gut investierte Zeit!!!
    KLASSE...weiter so :-) !!! Vielen herzlichen Dank !!!

  • Dorit Müller

    Auch ich fand die 2 Tage des Seminars ganz super. Ich habe mir so einige Tipps aufgeschrieben, wie ich meine Bewerbungen Lebenslauf ändern kann und muss, damit es hoffentlich bald mit einer
    Festanstellung klappt. Nun liegt es an mir, dass ich diese Tipps auch umsetze.
    Vielen Dank für das Seminar in Bautzen und ebenso ein großs Lob an Herrn Naundorf und sein Mitarbeiter-Team.
    PS: Für alle die grübeln, lohnt sich eine Teilnahme an den Seminar, kann ich nur sagen "ja, nehmt euch die Zeit und fragt auf den Jobcentern und co nach, ob das Seminar auch bei euch in der Nähe
    stattfindet, denn es ist nicht so ein übliches Bewerbungsseminar wie viele schon mitgemacht haben".
    Liebe Grüße aus Bautzen
    Dorit Müller

  • Theresa Zenß

    Der Herr Naundorf hat mich positiv überrascht.
    Es war abwechslungsreich gewesen,es wurde zwar viel erzählt aber ich fand dies immer noch besser als diese Standart Maßnahmen wo man am Computer seine Deckblätter,Anschreiben und Lebenslauf
    schreibt.

    Bei Herr Naundorf wurde einen gezeigt wie man eine Bewerbung "anders" gestalten kann und nicht immer so standartmäßig, wie es eigentlich so Gang und Gebe ist.

    Sehr,sehr gut finde ich den Spickzettel zu einem Telefonat und auch die anderen hilfsreichen Tipps.

    Was ich nicht so toll fand:
    Als ich zum dritten Veranstaltungstag ins Jobcenter eingeladen wurde und dort erst knapp über eine Stunde warten musste.
    Aber auch am dritten Veranstaltungstag ging Herr Naundorf gut auf mich ein,gab mir Tipps und versuchte auch so gut es ging mich zu verstehen und mir zu jedem Problem eine Lösung zu finden.

    Der Rest liegt nun in meiner Hand,
    Mit freundlichen Grüßen

  • Stefanie aus Stassfurt

    Am ersten Tag dachte ich tatsächlich: "Schon wieder so ein ...". Doch Herr Naundorf hat mich positiv überrascht. Zwar habe ich NOCH keinen Arbeitsplatz gefunden, aber durch seine Tips und Hinweise
    konnte ich neue Hoffnung finden. Vielen Dank fürs Mut machen.

  • Andreas Eitel

    H. Naundorf leitete ein Seminar im JobCenter Heidelberg . "Endlich mal ein Seminar wo man nicht mit dem Schlaf kämpfen mußte und der Kaffee das wichtigste war. " Es hat mir sehr viel gebracht. Weiter
    so mit den Seminaren!

  • Steffen Blanke

    Hallo hier ist Steffen blanke ich war bei ihren Seminar in heiligenstadt dabei! Sie hatten mir das Vorstellungsgespräch ermöglicht in bleicherode.Am Montag fang ich um 8uhr mit der Arbeit an!!!
    Vielen dank dafür! Und weiter!!

  • Jessy Wagner

    Hallo Herr Naundorf,
    nach der Teilnahme an Ihrem Seminar habe ich am 02.02. mein neuen Arbeitsvertrag in einem tollen Betrieb unterschreiben können.

    Vielen dank für Ihre Unterstützung.

  • Murat Seis

    Hallo Herr Naundorf
    Eben habe ich von ihnen eine Mail bekommen das meine Bewerbung zu etwas besondern macht. Vielen Vielen Dank

    Ich habe einige Bewerbungskurse hinter mir noch nie wurde mir so geholfen wie bei Ihnen.
    Ich hoffe das andere auch die Chance bekommen bei Ihnen sich selbst wieder zu finden. Ich habe noch nie eine ganze Klasse so motiviert gesehen wie bei Ihnen.

    Mit den Worten von
    Ralph Waldo Emerson

    Was wir am nötigsten brauchen, ist ein Mensch, der uns zwingt, das zu tun, das wir können.

    Alles gute auf Ihrem weg.

    Lg aus Heidelberg

  • Christina Weinreich

    Hallo Herr Naundorf,
    vielen Dank für die zwei interessanten und gewinnbringenden Tage. Nach meiner anfänglichen Skepsis wurde ich positiv überrascht. Für meine Arbeit als Persönliche Ansprechpartnerin im Jobcenter nehme
    ich nun neue Anregungen und Input mit, die ich ab kommender Woche umsetzen werde.

  • Teilnehmer Osterode

    Hallo Herr Naundorf,
    als ich davon hörte, dass Sie Arbeitgeber live anrufen, dachte ich mir: "Was für eine abgekartete Sache!". Nun war ich Teilnehmer in Ihrem Seminar und bin immer noch begeistert. Man muss Sie erlebt
    haben, um zu glauben, wie leicht man zu Vorstellungsgesprächen kommt. Vielen Dank für die vielen Inspirationen.

  • Mario Schmidt

    Hallo Herr Naundorf:
    Also ich muß ganz ehrlich sagen,das ich am ersten tag ihres Seminares gedacht habe was für ein scheiß das wohl wieder ist.Nun sehe ich das ganze etwas anders.Ich bin positive überrascht und muß sagen
    das es mir sehr gefallen hat.

  • Sabine Stucke, Arbeitsvermittlerin Amt proArbeit Minden

    Hallo Herr Naundorf,
    das war für mich heute das beste Seminar seit Jahren! Vielen Dank.

  • Gabriela Epperlein

    Hallo Herr Naundorf,
    vielen Dank für das erfrischende Seminar. Nix langweilig sondern lustig rübergebracht. Sie kennen die kleinen Schwächen der Arbeitslosen und es ist gut, wenn man mal den Spiegel vorgehalten bekommt. Bin dank Ihnen wieder mit Elan und Freude am Arbeit suchen.

    Ach ja, Ihr Seminar sollte Pflichtprogramm für Fallmanager und private Arbeitsvermittler sein.

    Liebe Grüße aus Radeburg

  • Herr Nils

    Ein richtig gutes Seminar, Herr Naundorf zeigt wie es wirklich gehen kann mit den richtigen Tricks und Kniffen kann man wirklich viel erreichen. Habe Methoden erfolgreich angewendet. Das Seminar war
    wirklich lohnenswert. Ich kann es nur empfehlen

  • Messe KarriereStartSehr interessanter und anschaulicher Vortrag.

    Bitte senden Sie mir Ihre Unterlagen zu den 20 Tipps per Mail. Vielen Dank im Voraus.

  • Vortrag auf der Karriestartmesse

    Ein sehr ehrlicher, interessanter und lustiger Vortrag. Danke dafür!

  • Werner Gulm

    Vielen Dank an Sie für den erfrischenden Messeauftritt.

  • Thorsten Jahns

    Ungezwungen, sehr aufmunternde Art und mehr als engagiert! Ich hatte anfangs meine Zweifel. Diese wurden aber schnell ad acta gelegt. Traut euch! Ruft die Arbeitgeber an. Die warten nur auf ein persönliches Gespräch! Hätte ich niemals für möglich gehalten, dass das der richtige Weg ist, um sich Vorteile zu verschaffen.

    Danke Herr Naundorf!

  • Matthias HansenHallo Herr Naundorf,

    ich wollte mich noch einmal bedanken für das tolle Coaching!
    Ich bin wirklich mit der Erwartung hingegangen, die Sie am ersten Tag
    geschildert haben ("Was soll ich hier, ich kenn sowieso schon alles etc.")

    Und dies haben sie auf grandiose Art und Weise widerlegt! Ich hab noch nie jemanden
    erlebt, der so enthusiastisch bei der Sache ist wie Sie! Einfach nur großartig! Bleiben
    Sie bitte genauso wie Sie sind, solche Menschen wie Sie gibt es viel zu wenige!

    Ich hoffe, die nachfolgenden Teilnehmer wissen Sie zu schätzen. Mir hat es wirklich
    geholfen! Ich habe nun gleich mehrere Eignungstests und Vorstellungsgespräche.
     

  • ConnyHurra, endlich ein Seminar, in dem ich sein kann, wer ich bin und wie ich bin. Ich muss mich nicht verstellen, werde ermutigt Bewerbungen zu machen, wie ich es für richtig halte und nicht eine Software oder ein Amt. Wer nichts riskiert, der nichts gewinnt. Dass man seine Stärken selbst erkennt und sich für wert-voll verkauft, ist doch eigentlich klar, aber so manches Wortspiel, wie auch Be-WERB-ung, regt zum Nachdenken an und man ändert fast automatisch seine Strategien.Ich kann dieses Seminar nur empfehlen, man kann nur gewinnen. Es waren zwei tolle Tage in Forst / Lausitz. Liebe

    Grüße aus Jänschwalde Ost

  • Motivationsseminar Jobcenter ERZ

    Sehr geehrter Herr Nauendorf,
    ich war sehr skeptisch, was nach 15jähriger Tätigkeit als Arbeitsvermittlerin ein solches Thema bringen soll. Sie haben mich sehr überrascht! Meine Zettel sind so vollgeschrieben mit Ihren Ideen, ich sortiere noch, mit was ich beginnen soll. Ab Montag schaue ich nicht mehr so viel in den Cpmputer, sondern mehr auf meine Bürger. Und ich achte auf die 72Stunden-Regel. Bleiben Sie so lebhaft, wie Sie sind! S. aus dem Jobcenter Erzgebirgskreis

  • Vermittlungstage Osterode

    Hallo Herr Naundorf, ich ging mit dem Gedanken zur Ihrer Veranstaltung: Wieder so ein blöder Bewerbungskurs. Was Sie mir dann geboten haben, hat mich aber umgehauen:
    Ich habe noch nie erlebt, daß sich ein Seminarleiter so für Arbeitslose einsetzt.
    Wer diesen Text liest und arbeitslos ist: gehen sie hier hin. Herr Naundorf ruft mitten im Seminar Arbeitgeber an, die vor einem halben Jahr schon eine Absage geschickt haben.
    Und das beste: Er holt aus dem Gespräch ein Vorstellungsgespräch heraus. Sogar eine Probearbeit. Einfach so am Telefon.
    Und mir haben Sie auch neuen Mut gegeben. Ich habe miterlebt, wie Sie herangehen, um auch Langzeitarbeitslose wie mich zur Arbeit bringen. Das probiere ich jetzt auch. Danke für die 72-Stundenregel.

  • Bewerber DD

    Sehr geehrter Herr Naundorf,
    Ihr Vortrag auf der Dresdner Messe hat mir sehr gut gefallen. Bitte senden Sie mir Ihre Unterlagen zu den 20 Tipps per Mail. Vielen Dank im Voraus. MFG

  • Susanne Haenchen

    Hallo Herr Naundorf,
    vielen Dank für das erfrischende und Mut machende Referat auf der Karriere Start in Dresden. Ich freue mich, wenn Sie mir die Bewerbungstipps zuschicken - vielen Dank.

  • Kristin Gruner

    Sehr geehrter Herr Naundorf,
    ich habe Ihren tollen Vortrag "20 Bewerbungstipps" auf der Messe Karriere-Start in Dresden besucht und wäre sehr interessiert an einer Zusammenfassung dieser Tipps per Email.
    Vielen Dank im Voraus.

  • Christine Trojosky

    Hallo Herr Naundorf,
    Ihr Vortrag auf der "Karriere-Start" zum Thema "20 Bewerbungstipps" war einfach klasse. Bitte senden Sie mir die 20 Bewerbungstipps an meine Email-Adresse.
    Vielen Dank für die Motivation!

  • B, Ferat

    Ich bin Umsiedler aus Mazedonien. Vor einem Monat war ich im Seminar von Herrn Naundorf. Durch seine Hilfe und Tipps bewerbe ich mich jetzt anders. Innerhalb von einer Woche (!) habe ich jetzt 5 Reaktionen von Arbeitgebern mit konkreten Nachfragen oder sogar Vorstellungsgesprächen. Das hat früher in einem halben Jahr nicht geklappt. Vielen Dank.

  • Seminarteilnehmerin

    Hallo Herr Naundorf!
    Ich war Ihr Seminargast in Stuttgart. Vielen Dank für Ihren Einsatz und das Vorstellungsgespräch. Ich habe die Chance genutzt und habe bei der Firma anfangen können. Eine Zeit lang konnte ich gar
    nicht fassen, wie einfach das ging. Alles Gute Ihnen.

Presse, Radio, Fernsehen:

ZDF "heute-journal": "Lars Naundorf ist einer der besten Arbeitsvermittler der Republik"

Frankfurter Allgemeine (F.A.Z.): "Der Arbeitsbeschaffer, ..., der Name ist bei Lars Naundorf Programm."

TV-Talkshow "Hart aber fair" (Das Erste) und das Resümee der Tageszeitung "Die Welt": "Gesprächsgast Lars Naundorf bemerkte zudem gegen Ende der Sendung:" Ich habe hier in der Runde nichts darüber gehört, wie Menschen aus Hartz IV wieder herauskommen können", und traf damit genau ins Schwarze."

"Die Zeit": "Um Arbeitsplätze zu schaffen, ist Naundorf jedes Mittel recht. Heute hat er zum Fußballturnier gebeten, dem 1. Geraer Jobpokal. Arbeitslose, Arbeitsagentur und Unternehmer treten gegeneinander an. ... Es soll ein Spiel der Symbole sein, das das Miteinander fördert und Barrieren abbaut."

"DIE WELT": "Der Mann, der 1000 Arbeitslose vermittelte"

Statistisches:

Die nachfolgenden Resultate beziehen sich auf das Jahr 2017 und berücksichtigen diejenigen Teilnehmer, die alle drei bzw. fünf Seminartage (Aktivierungstage bzw. Vermittlungstage) besucht haben.

 

  • 9 von 10 Teilnehmern (ausschließlich Langzeitarbeitslose) wurden zu mindestens einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Teilweise waren darunter Arbeitgeber, die erst kurz vor Beginn des Seminars dem Bewerber ursprünglich eine Absage geschrieben haben.
  • jeder vierte Teilnehmer trat nach dem Vorstellungsgespräch sogar eine Probearbeit an und bekam dann auch den Arbeitsplatz.
  • JEDE Kontaktaufnahme zu einem Arbeitgeber erfolgte erst nach vorheriger Abstimmung mit dem Bewerber.
  • Nach einer Recherche des MDR Fernsehens sind aus unserem Seminar in Meißen im Sommer 2015 (Video-Reportage) von ursprünglich sechzehn teilnehmenden Arbeitslosen im Januar 2018 noch fünf Teilnehmer arbeitslos. Neun Teilnehmer sind in Arbeit, davon sechs in versicherungspflichtiger Beschäftigung. Weitere Teilnehmer sind aus anderen Gründen nicht für den Arbeitsmarkt verfügbar.
  • Die besonders hohe Quote der dauerhaften Beschäftigungsaufnahme liegt wohl an der Tatsache, dass wir nicht für, sondern mit den Teilnehmern auf Arbeitsuche gehen.
  • Die freiwillige Angabe der Weiterempfehlung bejahten 97 Prozent der Teilnehmer.

Sie haben eine Frage:

(036602) 90 91 65

MDR-Interview: Inh. Naundorf über Wege aus Hartz IV.
unsere druckbare Broschüre

"VermittlungsTrainer.de" ist als Maßnahmeträger gemäß SGB III zugelassen. Viele Seminare sind nach §45 SGB III zertifiziert.

Videos (externer Link):

Gesprächsgast bei Talkshow
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
VermittlungsTrainer.de - Inh. Lars Naundorf