ZDF heute-journal: "... einer der erfolgreichsten Arbeitsvermittler der Republik."
ZDF heute-journal: "... einer der erfolgreichsten Arbeitsvermittler der Republik."

التكامل و العمل

Was dachten Sie zuerst, als Sie die Überschrift gesehen haben? Waren Sie erschrocken? Waren Sie neugierig? Konnten Sie es lesen? Oder war es ein innerlicher Schauer vor der nahen Fremde?

 

Wie auch immer, im Großen und Ganzen gibt es ein Integrationsproblem in Deutschland. Ganz gleich, ob man ehrenamtlich Geflüchteten hilft oder gegen Überfremdung demonstriert. An vielen Stellen verweigern wir die Chancen der Integration. Und so oder so: Syrer, Afghanen und andere Geflüchtete sind da. Deutschland bietet Integrationskurse, jedoch ohne die Anwesenheit von Deutschen! Was nützen die vermittelten Hüllen der Bürokratie und Staatsordnung, wenn die menschliche Integration nicht gelebt wird?

 

Unkenntnis führt oft zu Misstrauen und Abneigung. Kennenlernen dagegen hilft zu verstehen. So mancher Geflüchteter hat seinen Deutsch-Kurs absolviert und steht nun in Ihrem Jobcenter zur Vermittlung in Arbeit bereit.

 

Die arabische Überschrift heißt "altakamul waleamal" und bedeutet INTEGRATION UND ARBEIT.

 

Wir führen unsere „Vermittlungstage“ nun auch für Flüchtlinge mit Leistungsbezug durch. Allerdings möchten wir keinen „Flüchtlingskurs“, sondern ein gemeinsames Kennenlernen und eine Art „Inklusionskurs“ mit heimischen Arbeitslosen fördern. Deshalb heißen diese speziellen Vermittlungstage "INTEGRATION UND ARBEIT". Wir sind vom Gelingen dieser Seminarform überzeugt. Wir sind überzeugt, dass wir genauso viele Menschen in Arbeit bringen, wie bisher auch. Wir sind überzeugt, ganz „nebenbei“ Vorurteile und Ängste durch das Miteinander abzubauen, gegenseitige Hilfsbereitschaft zu fördern und dass Vertrauen Stück für Stück wachsen kann. Wir sind überzeugt, dass sich Synergien bilden und sich Deutsche und Geflüchtete in den Möglichkeiten der Beschäftigungsaufnahme in Nichts nachstehen.

SEMINAR "Integration und Arbeit":

Bei allen Erfahrungen mit der Vermittlung deutscher und ausländischer Mitmenschen ist diese Herangehensweise auch für uns neu, sozusagen ein "Pilotprojekt". Aber eines, das viele Chancen bietet. Wir wollen damit einen Beitrag für eine friedvollere Gesellschaft leisten. Mit wahrer Integration, Begegnung, Kennenlernen und vor allem mit dem Einstieg in Arbeit.

 

Häufig haben JobCenter an dieser Stelle einige Fragen. Für viele davon haben wir bereits eine Antwort oder Lösung gefunden. Kontaktieren Sie uns mit Ihren Fragen, wir freuen uns auf Ihr Interesse.

Kontaktieren Sie uns per Tel.: (036602) 909165            oder per E-Mail: info@vermittlungstrainer.de

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Anfrage zum Seminar für Geflüchtete:

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Sie haben eine Frage:

(036602) 90 91 65

MDR-Interview: Inh. Naundorf über Wege aus Hartz IV.
unsere druckbare Broschüre

"VermittlungsTrainer.de" ist als Maßnahmeträger gemäß SGB III zugelassen. Viele Seminare sind nach §45 SGB III zertifiziert.

Videos (externer Link):

ARD über "Vermittlungstage".
Gesprächsgast bei Talkshow
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
VermittlungsTrainer.de - Inh. Lars Naundorf